Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

POL-MI: Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach mutmaßlichem Einbrechertrio

Minden (ots) - Mithilfe eines Fotos einer stationären Radaranlage hofft die Polizei Minden-Lübbecke, auf die ...

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

11.03.2019 – 15:04

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Radfahrer schwer verletzt

Ahaus (ots)

Von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden ist am Montag ein 66-jähriger Radfahrer bei einem Unfall in Ahaus-Alstätte. Der Ahauser wollte von einem Wirtschaftsweg kommend die Gronauer Straße überqueren, um einen gegenüberliegenden Radweg zu erreichen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Fahrzeug eines 74-jährigen aus Ahaus: Dieser befuhr die Gronauer Straße in Richtung Bundesstraße 70. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden liegt circa bei 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell