Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Rauchwarnmelder verhindern Küchenbrand

Rauchmelder verhindern Küchenbrand

Mönchengladbach-Hardt, 16.06.2018, 11:54 Uhr, Karrenweg (ots) - Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Einheit Hardt der Freiwillige Feuerwehr und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Ein aufmerksamer Nachbar stellte heute Mittag Brandgeruch und den akustischen Alarm eines Rauchmelders im 2.Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Karrenweg in Hardt fest und alarmierte daraufhin die Feuerwehr.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war der Topf mit dem angebrannten Essen bereits vom Herd genommen und abgelöscht. Die Räume wurden gelüftet, weitere Maßnahmen waren durch die Feuerwehr nicht erforderlich. Der Mieter der Wohnmung wurde von der Rettungswagenbesatzung vorsorglich untersucht, konnte allerdings in der Wohnung verbleiben.

   -Rauchmelder retten Leben- 

Einsatzleiter: Brandamtmann Christoph Wellen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: