Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

11.03.2019 – 11:46

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Brückengeländer erheblich beschädigt

Gronau (ots)

Einen Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro hat ein Autofahrer bei einem Unfall in Gronau hinterlassen: Der Unbekannte geriet in der Nacht zum Freitag von der Fahrbahn der Spinnereistraße (K 25) ab und prallte in Höhe der Dinkel gegen ein Brückengelände. Es wies auf einer Länge von rund 100 Metern Beschädigungen auf. Der Verursacher entfernte sich, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Lackspuren deuten darauf hin, dass der Schaden durch ein rotes Fahrzeug entstanden sein könnte. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. (02562) 9260.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken