PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Hauptzollamt Saarbrücken mehr verpassen.

28.09.2021 – 12:00

Hauptzollamt Saarbrücken

HZA-SB: Leiter des Hauptzollamts Saarbrücken verabschiedet sich nach 11 Jahren an der Spitze des Amtes in den Ruhestand

Saarbrücken (ots)

Regierungsdirektor Hans Barth, Leiter des Hauptzollamtes Saarbrücken, geht mit Ablauf des Monats in den Ruhestand. Der gebürtige Saarländer ist Jurist und leitete das Amt, das für das gesamte Saarland und das südliche Rheinland-Pfalz zuständig ist, seit dem 01. Juli 2010.

In dieser Funktion begleitete er unter anderem die Übernahme der Kfz-Steuer von den Finanzämtern im Jahr 2014, baute das Hauptzollamt Saarbrücken 2016 als Ausbildungshauptzollamt auf und unterstützte 2019 die Stärkung der Finanzkontrolle Schwarzarbeit durch die Umsetzung rechtlicher sowie interner Veränderungen. Die letzten beiden Jahre waren vor allem durch die Herausforderungen des Brexits und der Corona-Krise geprägt.

"Ich blicke auf eine sehr spannende und abwechslungsreiche Zeit bei der Zollverwaltung zurück. Dafür bin ich sehr dankbar", resümiert Hans Barth. "Die stete Unterstützung meiner Kolleginnen und Kollegen hat mich beeindruckt und gestärkt, ich bin stolz Teil dieses Teams gewesen zu sein."

Ein Nachfolger für Hans Barth ist noch nicht bestimmt. Ab Oktober lenkt Oberregierungsrat Gerald Braun, der bereits seit 2015 die Vertretung innehat, kommissarisch die Geschicke des Hauptzollamts Saarbrücken.

Zusatzinformation:

Zur Person Hans Barth:

Nach seinem Jurastudium und einer fünfjährigen Tätigkeit an der Universität des Saarlandes trat Hans Barth 1988 in Karlsruhe in die Zollverwaltung ein. Nachdem er dann als Vorsteher des ehemaligen Grenzzollamts Hanweiler und als Referent in der Oberfinanzdirektion Saarbrücken eingesetzt wurde, leitete er für zwei Jahre die Geschicke des damaligen Hauptzollamts Kaiserslautern. Zurück bei der Oberfinanzdirektion Saarbrücken übernahm er dann 1993 das damalige Hauptzollamt Saarbrücken, das noch während seiner Leitung mit dem Hauptzollamt Saarlouis zusammengelegt wurde. 1997 kehrte er wieder zur Oberfinanzdirektion Saarbrücken zurück. Im Anschluss übernahm er verschiedene Referententätigkeiten bei der Oberfinanzdirektion Saarbrücken, den Zoll- und Verbrauchsteuerabteilungen in Saarbrücken und Neustadt sowie bei der Bundesfinanzdirektion Neustadt an der Weinstraße. Nachdem er zuletzt mehrere Jahre das Service-Center in Saarbrücken geleitet hatte, wechselte er dann 2010 wieder als Leiter zum Hauptzollamt Saarbrücken.

Zum Hauptzollamt Saarbrücken:

Das Hauptzollamt Saarbrücken ist zuständig für das Saarland und das südliche Rheinland-Pfalz. Neben dem Hauptsitz in Saarbrücken gehören auch die Standorte Kaiserslautern und Landau sowie die 5 Zollämter Germersheim (inkl. der Internationalen Frachtstation Speyer), Kaiserslautern, Pirmasens, Saarbrücken und Saarbrücken-Flughafen zum Bezirk des Hauptzollamts Saarbrücken.

Das Hauptzollamt Saarbrücken ist der regionale Ansprechpartner des Zolls für die Bürgerinnen und Bürger sowie für Unternehmen. Die Zöllnerinnen und Zöllner nehmen dabei die Aufgabe als Wirtschafts- und Einnahmeverwaltung des Bundes wahr, bekämpfen Schwarzarbeit und organisierte Kriminalität, schützen die europäische Industrie und den Arbeitsmarkt, stehen für Arten-, Umwelt- und Verbraucherschutz und sorgen für soziale Gerechtigkeit.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Saarbrücken
Pressesprecherin
Diana Becker
Telefon: 0681-8308-0030
E-Mail: presse.hza-saarbruecken@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Saarbrücken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Saarbrücken
Weitere Storys aus Saarbrücken