Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen

25.11.2019 – 14:11

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: (Frankenthal) -Unter Betäubungsmitteleinfluss einen Pkw geführt-

POL-PDLU: (Frankenthal) -Unter Betäubungsmitteleinfluss einen Pkw geführt-
  • Bild-Infos
  • Download

Frankenthal (ots)

(Frankenthal) -Unter Betäubungsmitteleinfluss einen Pkw geführt- Am 24.11.2019 gegen 19.40 Uhr wird ein 22-jähriger Mann mit seinem Pkw-Skoda in der Mathias-Grünewald-Straße in Frankenthal einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem Fahrzeugführer bestehen deutlicher Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmittel. Ein freiwillig durchgeführter Urintest verläuft positiv auf THC. Der Mann wird auf die Dienststelle nach Frankenthal verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wird.

Neben den Kosten für die Entnahme einer Blutprobe, kommt gemäß dem Bußgeldkatalog auf den 22-Jährigen nun eine Strafe in Höhe 500EUR sowie ein Fahrverbot zu. Zudem muss der Fahrer im Nachgang zum eigentlichen Ordnungswidrigkeitenverfahren mehrfach die sogenannte medizinisch psychologische Untersuchung ablegen, durch welche weitere Kosten entstehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz)
Marcel Diemer

Telefon: 06233 313-3203 (oder -0)
E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell