PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein mehr verpassen.

14.02.2019 – 10:20

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Widerstand geleistet - Beamtin bespuckt

Freiburg (ots)

Eine Kontrolle der Bundespolizei beim Hauptbahnhof Freiburg endete am Mittwochmittag mit mehreren Anzeigen für eine 25-jährige Frau.

Bereits zu Beginn der Kontrolle zeigte die deutsche Staatsangehörige wenig Kooperationsbereitschaft und folgte der Anweisung sich auszuweisen erst nach Androhung des Gewahrsams. Zudem beleidigte sie die Beamten. Während der Überprüfung, die drei Ausschreibungen zur Aufenthaltsermittlung wegen Diebstahl, Erschleichen von Leistungen und Körperverletzung ergab, versuchte die Frau sich zu entfernen und musste durch die Beamten festgehalten werden. Da sie den Beamten gegenüber zunehmen aggressiv wurde mussten ihr Handschellen angelegt werden. Während dem Transport zur Dienststelle, zur Durchführung weiterer Maßnahmen, beleidigte sie die eingesetzten Beamten fortwährend und versuchte nach ihnen zu treten. Auch im Rahmen der Durchsuchung versuchte sie die Beamten zu treten, wehrte sich gegen die Maßnahme und spuckte einer Beamtin im Brustbereich aus Hemd. Bei der Durchsuchung wurden 2 Gramm Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt. Im weiteren Verlauf beruhigte sich die 25-Jährige und konnte nach Durchführung der strafprozessualen Maßnahmen die Dienststelle verlassen. Aufgrund ihres Verhaltens erwartet die deutsche Staatsangehörige nun Anzeigen wegen Widerstand und tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Während der Maßnahme wurde weder die 25-Jährige noch die eingesetzten Beamten verletzt. Ein Atemalkoholtest bei der Frau ergab einen Wert von 1,4 Promille.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Katharina Keßler
Telefon: 07628 8059-104
E-Mail: pressestelle.weil@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein