Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

09.11.2018 – 15:25

Polizei Münster

POL-MS: Aufmerksamer Zeuge erkennt iPhone-Diebe - Vier Jugendliche festgenommen

Münster (ots)

Ein aufmerksamer Zeuge erkannte am Donnerstag (8.11., 15:04 Uhr) vier iPhone-Diebe wieder und alarmierte direkt die Polizei. Die Beamten nahmen die Täter im Alter von 13 bis 17 Jahren am Berliner Platz fest.

Die Jugendlichen hatten 1 ½ Stunden zuvor aus einem Elektrogeschäft an der Friedrich-Ebert-Straße Smartphones im Wert von 3900 Euro gestohlen. Der 33-jährige sah drei der Täter in einem Handyladen an der Salzstraße und erkannte die Jugendlichen von dem vorherigen Diebstahl wieder. Sie baldowerten augenscheinlich gerade die Räume für eine weitere Tat aus.

Der 33-Jährige wählte sofort die "110". Die alarmierten Polizisten entdeckten die 13-, 15- und 17-jährigen Jugendlichen auf der Ludgeristraße und folgten ihnen bis zum Bahnhof. Dort trafen sie auf den vierten, 15-jährigen Täter. Die Beamten stellten das Quartett und nahmen es fest. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten fünf neuwertige iPhones in den Taschen des 17-Jährigen.

Ermittlungen ergaben, dass vier der Handys von der Tat aus dem Elektrogeschäft an der Friedrich-Ebert-Straße stammen und die vier Diebe bereits mehrfach polizeilich wegen Diebstählen aufgefallen sind. Sie erwarten umfangreiche Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell