PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

05.08.2021 – 08:57

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Männer geraten in Streit
Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Mittwoch in Ulm.

Ulm (ots)

Gegen 10.45 Uhr meldeten Zeugen eine körperliche Auseinandersetzung. Zwei offensichtlich alkoholisierte Männer waren in Streit geraten. Der Streit endete in einer körperlichen Auseinandersetzung. Beim Eintreffen der Polizei befand sich nur noch einer der Beteiligten, ein 36-Jähriger, vor Ort. Der war nach einem Schlag ins Gesicht zu Boden gegangen und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der zweite Beteiligte blieb verschwunden. Nach dem fahndete die Polizei. Einem zunächst unbeteiligten 42-Jährigen missfielen wohl die polizeilichen Maßnahmen am Tatort. Der unter Drogen stehende Mann ging auf zwei Polizisten los. Die konnten seinen Angriff abwehren und ihn zu Boden bringen. Sie legten ihm Handschellen an und brachten ihn auf ein Polizeirevier. Aufgrund seines Zustandes und seiner Aggressivität kam er in eine Gewahrsamseinrichtung der Polizei. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstand gegen Polizeibeamte.

+++++++ 1502830 1500817

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm