PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

05.03.2021 – 12:15

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Zu schnell gefahren
Autofahrer stoppte die Polizei am Donnerstag bei Eislingen.

Ulm (ots)

Zwischen 22 und 22.30 Uhr führte die Polizei in der Göppinger Straße Geschwindigkeitsmessungen durch. Drei Autofahrer nahmen es nicht so genau mit der erlaubten Höchstgeschwindigkeit. Bei erlaubten 70 km/h fuhren die Drei zwischen 22 und 52 km/h zu schnell. Der 19-Jährige den die Beamten mit einer Geschwindigkeit von 122 km/h maßen, muss nun mit einem Fahrverbot von einem Monat, zwei Punkten in Flensburg und 240 Euro Bußgeld rechnen.

+++++++ 0423410

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm