Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

03.03.2019 – 09:45

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen - Betrunkener verletzte mehrere Personen
bei seiner Ingewahrsamnahme trat der Mann einen Polizisten ins Gesicht und bespuckte ihn

Ulm (ots)

Nachdem ein 32 Jahre alter Mann drei junge Frauen im Alter von 22 bis 30 Jahren in der Brückenstraße geschlagen und geschubst hatte, wurde er von Passanten bis zum Eintreffen der Polizei am Boden fixiert. Da sich der stark alkoholisierte 32-Jährige nicht beruhigen ließ und flüchten wollte, wurden ihm die Handschließen angelegt und er in einen Streifenwagen gesetzt. Auch diese Maßnahmen förderten seine Kooperationsbereitschaft nicht, vielmehr beleidigte er einen Beamten, trat ihm mit dem Fuß in das Gesicht und bespuckte ihn. Durch mehrere Beamte musste der Täter schließlich fixiert werden. Bei dem Mann wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Er muss sich nun wegen Körperverletzung zum Nachteil der drei Frauen und wegen der Straftaten gegen den Polizeibeamten verantworten.

+++++++398208/398249

Polizeiführer vom Dienst /VIL, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell