PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

01.04.2018 – 10:34

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Illegales Autorennen auf der B42 endet mit 2 x Führerscheinentzug

B42 BraubachB42 Braubach (ots)

Zwei Autofahrer lieferten sich am Karfreitag gg. 21:30 Uhr ein illegales Autorennen auf der B42 zwischen Lahnstein und Braubach. Teilweise fuhren die beiden selbsternannten Rennfahrer mit Geschwindigkeiten von über 190 km/h, schnitten die Kurven und überfuhren Sperrflächen. Der hintere Pkw, in welchem zudem ein nicht erlaubtes Blaulicht hinter der Frontscheibe montiert und in Betrieb war, setzte mehrfach zum Überholen des vor ihm fahrenden Pkw´s an, welcher seinerseits die Überholmanöver durch Spurwechsel nach links, verhinderte. Beide Fahrzeugführer konnten ermittelt und an den Wohnanschriften angetroffen werden. Die Führerscheine und das illegale Blaulicht wurden eingezogen. Entsprechende Strafanzeigen werden vorgelegt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur