PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

07.05.2021 – 13:57

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Triberg
Schwarzwald-Baar-Kreis) Hilfsbereitschaft nimmt schlimmes Ende (07.05.2021)

Triberg (ots)

Verletzungen davon getragen hat ein Mann, der am Freitagvormittag gegen 9.30 Uhr einen Autofahrer auf der Schulstraße beim Einparken in eine Parklücke helfen wollte. Ein 63-jähriger Fußgänger winkte einen älteren Herrn am Steuer eines Fiat Panda in eine freie Parklücke, wobei er sich hinter dessen Auto stellte. Beim Versuch anzuhalten, verwechselte der 76-jährige Fahrer Brems- und Gaspedal. Das Auto beschleunigte rückwärts, erfasste den Helfer und schleuderte ihn gegen ein Gerüst. Der Mann erlitt hierbei leichte Verletzungen, die er jedoch ohne Inanspruchnahme eines Rettungsdienstes behandeln ließ. Der Fiat kam erst zum Stehen, nachdem er gegen einen geparkten Opel Corsa stieß, den er noch auf einen BMW 435 schob. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz