Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

16.07.2019 – 16:51

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

   -- 

Ravensburg

Sachbeschädigung in Bankfiliale

Unbekannte Täter richteten an der Eingangstüre und im Vorraum einer Bankfiliale am Marienplatz Sachschäden und starke Verschmutzungen an. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Hinweise hierzu erbittet das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803-3333.

Grünkraut

Alkohol im Straßenverkehr

Der 61-jährige Lenker eines Hyundai befuhr am Montagnachmittag gegen 16.00 Uhr die Liebenhofer Straße in Liebenhofen aus Fahrtrichtung Grünkraut in Fahrtrichtung Ortsmitte. Am nördlichen Ortsrand kam ihm der 22-jährige Lenker eines VW Golf entgegen und bremste wegen der dortigen Engstelle sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Der 61-Jährige fuhr weiter in Richtung Ortsmitte und geriet hierbei zu dicht an den bereits stehenden VW Golf, weshalb die Außenspiegel der beiden Fahrzeuge gegeneinander stießen und beschädigt wurden. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Polizeibeamten des Polizeireviers Ravensburg beim Unfallverursacher Alkoholgeruch fest, weshalb ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein des Beschuldigten wurde in Verwahrung genommen.

Ravensburg

Versuchter Kfz-Aufbruch

Unbekannte Täter versuchten im Zeitraum von Sonntagabend bis Montagfrüh in einer Tiefgarage in der Kapuzinerstraße in der Nordstadt mit einem Werkzeug an einem dort geparkten Fiat 500 das Verdeck aufzuhebeln, wodurch dieses beschädigt wurde. Hinweise hierzu erbittet das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803-3333.

Ravensburg

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

Der 40-jährige Lenker eines Klein-Lkw befuhr die Kreisstraße 7985 aus Richtung Obersulgen in Richtung Ravensburg. An der Einmündung der Kreisstraße 7981 in die Kreisstraße 7985 bei Hintersolbach bog er nach links in die Kreisstraße 7981 in Richtung Obereschach ab und missachtete hierbei den Vorrang des entgegenkommenden, 29-jährigen Lenkers eines Motorrades. Der Motorradfahrer stürzte nach dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge auf die Straße. Dank Schutzkleidung und Schutzhelm wurde er nur leicht verletzt. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.500 Euro.

Ravensburg

Drogenfund

Die Überprüfung eines 47-jährigen Mannes, der am Montagabend gegen 23.00 Uhr im Innenstadtbereich in einem Pkw sitzend festgestellt wurde, führte zur Feststellung, dass der Betroffene stark unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, weshalb er zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen wurde. Im Fahrzeug wurden Betäubungsmittel in nicht geringer Menge aufgefunden und sichergestellt. Gegen den 47-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Eine Fahrt mit dem Pkw ist nach Erkenntnissen des Polizeireviers Ravensburg nicht erfolgt.

Weingarten

Verkehrsunfall mit Verletzten

Unschuldig an einem Verkehrsunfall beteiligt war am Montagmittag gegen 11.45 Uhr die 18-jährige Lenkerin eines Fahrschulfahrzeugs, die gerade ihre Fahrprüfung absolvierte. Die Fahrschülerin befuhr die Waldseer Straße in Richtung Ravensburg. An der Kreuzung Waldseer Straße / Talstraße fuhr die 57-jährige Lenkerin eines Fords in den Kreuzungsbereich ein und missachtete hierbei die Vorfahrt der Fahrschülerin. Die Unfallverursacherin wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt. Sie wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrlehrerin, die auf dem Beifahrersitz die Prüfungsfahrt ihrer Fahrschülerin begleitete, erlitt bei dem Zusammenstoß der beiden Pkw leichte Verletzungen. An den beiden an dem Verkehrsunfall beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro.

Leutkirch im Allgäu

Diebstahl aus Kinderwagen

Den Besuch eines süddeutschen Biergartens genoss am Sonntagabend im Zeitraum von 18.00 bis 19.30 Uhr eine 32-jährige Urlauberin aus Indien im Center Park. Im genannten Zeitraum ließ sie einen Kinderwagen unbeaufsichtigt im Bereich des Biergartens stehen. Als sie zum Kinderwagen zurückkehrte, stellte sie den Verlust ihres Smartphones der Marke Motorola im Wert von etwa 200 Euro fest. Das Smartphone hatte sie in dem Kinderwagen zurückgelassen.

Bad Waldsee

Nächtliche Party

Eine Ruhestörung wurde dem Polizeirevier Weingarten in der Nacht zum heutigen Dienstag gegen 02.30 Uhr aus dem Bereich eines Grillplatzes im Waldgebiet zwischen Gaisbeuren und Bad Waldsee gemeldet. Die Überprüfung führte zur Feststellung, dass dort eine lautstarke Party gefeiert wurde, auf der sich noch etwa 50 Besucher aufhielten. Diese feierten mit Alkohol und einem Musikverstärker ihren Realschulabschluss. Die Gäste der Party zeigten sich dem Einsatz der Polizei zur Herstellung der Nachtruhe gegenüber keineswegs einsichtig. Insbesondere ein Teilnehmer ließ sich dazu hinreißen, die Polizeibeamten übel zu beschimpfen, weshalb gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eingeleitet wurde.

Bad Wurzach

Tageswohnungseinbrecher

Die 27-jährige Bewohnerin einer Wohnung in der Sonnentaustraße betrat am Montagvormittag gegen 09.00 Uhr ihr Wohnzimmer und traf darin einen ihr unbekannten Mann an. Dieser war durch die offen stehende Terrassentür in das Wohnzimmer gelangt. Nachdem die Geschädigte den Eindringling in ihrem Wohnzimmer überrascht hatte, ergriff dieser sofort die Flucht auf die Terrasse und von dort auf die Straße zu einem wartenden Mercedes-Benz Sprinter, der in die Memminger Straße abbog und dann in Richtung Ortsrand davonfuhr. Der ungebetene Besucher war etwa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 180 cm groß, hatte eine altersentsprechend normale Statur, kurzes dunkles Haar, dunkle Augen und einen sogenannten Dreitagesbart. Der Flüchtende trug eine Jeans und ein graues T-Shirt. Hinweise hierzu erbittet der Polizeiposten Bad Wurzach, Tel. 07564 2013.

Isny im Allgäu

Diebstahl von Kfz-Kennzeichenschild

Unbekannte Täter entwendeten über das vergangene Wochenende von einem auf dem Parkplatz der Bogenschießanlage im Schützenweg abgestellten Pkw der Marke Skoda Octavia das hintere Kennzeichenschild mit der Ziffernfolge RV-FV800. Hinweise hierzu erbittet der Polizeiposten Isny, Tel. 07562 97655-0.

Kißlegg im Allgäu

Einbruchsversuch

Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum Montag gegen 01.15 Uhr die Zugangstür zum Nebengebäude einer Pension auf dem Weiler Staibshof bei Immenried gewaltsam zu öffnen. Der Geschädigte wurde durch die verursachten Geräusche geweckt und machte Licht, was die Täter offensichtlich von ihrem Tun abbrachte. Erst am Vormittag stellte der Inhaber der Pension am Nebengebäude die beschädigte Tür fest. Den Tätern war es nicht gelungen, ins Gebäude einzudringen. Hinweise hierzu erbittet der Polizeiposten Vogt, Tel. 07529 97156-0.

Wangen im Allgäu

Sachbeschädigung durch Graffiti

Unbekannte besprühten im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagabend an der Grundschule im Hagmühleweg in Neuravensburg eine Wand am überdachten Schulhof vor dem unteren Eingang und verursachten hierdurch einen Sachschaden. Hinweise hierzu erbittet das Polizeirevier Wangen im Allgäu, Tel. 07522 984-0.

Rückfragen bitte an:
KHK Herbert Storz, Tel. 07531 995-1015,

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995 -0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz