Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

21.05.2019 – 18:03

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

   -- 

Sigmaringen

Gefährliche Körperverletzung

Deutliche Hämatome und Prellungen im Gesicht, am Oberkörper, an den Armen und an den Beinen erlitt der 18-jährige Gast einer Diskothek, der in der Nacht zum Sonntag gegen 03.45 Uhr den Discjockey des Unterhaltungslokals ansprach und darum bat, die Musikrichtung zu wechseln. Der Discjockey reagierte aggressiv auf die Forderung und schlug dem Gast die Faust ins Gesicht, so dass dieser sogleich zu Boden ging. Auf dem Boden liegend wurde der Besucher der Diskothek weiter misshandelt, woran sich nach Einschätzung des Geschädigten eine weitere Person beteiligte. Erst durch das Eingreifen des Sicherheitsdienstes wurde die Auseinandersetzung beendet. Zeugen, die zur Klärung des Sachverhalts beitragen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571 104-0, zu melden.

Sigmaringen

Unfallflucht

Hinweise zu einem Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort erbittet das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571 104-0. Am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr wurden Anwohner darauf aufmerksam, dass der Lenker eines unbekannten Kraftfahrzeugs in der Gorheimer Straße gegen einen Straßenpoller geprallt war. Der Poller wurde durch die Wucht des Aufpralls aus seiner Verankerung gerissen. Aufgrund festgestellter Lackantragungen ist davon auszugehen, dass der Verkehrsunfall durch ein schwarz lackiertes Fahrzeug verursacht worden sein dürfte, das deutlich beschädigt sein dürfte. Der Lenker des verursachenden Kfz setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des entstandenen Schadens zu kümmern.

Scheer

Diebstahl von Metallschrott

Ein Zeuge beobachtete am Montagabend gegen 20.15 Uhr einen 62-jährigen Mann aus einem Nachbarlandkreis, der mit einem Kleinbus zu einem Grundstück im Friedhofweg fuhr, dort anhielt und auf dem Grundstück aufgefundene Gegenstände in sein Fahrzeug lud. Die Polizei stellte vor Ort fest, dass der 62-Jährige das Grundstück unberechtigt betreten und Metallteile weggenommen hatte.

Rückfragen bitte an:
KHK Herbert Storz, Tel. 07531 995-1015,

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995 -0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz