Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

25.05.2020 – 13:06

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Polizisten Widerstand geleistet

Karlsruhe-Knielingen (ots)

Nach dem Angriff eines alkoholisierten 32-Jährigen sind am Freitagabend drei Polizeibeamte verletzt worden und blieben dienstunfähig.

Der 32-Jährige sollte am Freitag gegen 18.30 Uhr wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt in der Max-Laeuger-Straße kontrolliert werden. Der Angesprochene war allerdings gleich beim Erkennen der Polizeibeamten aggressiv geworden, beleidigte sie übelst und teilte heftige Schläge per Faust und Ellenbogen aus, als es zum Handgemenge kam. Letztlich musste der Mann unter Einsatz von Pfefferspray zur Raison gebracht werden, wobei er sich auch weiterhin zumindest durch Sperren und Winden den Festhaltegriffen der Beamten zu widersetzen versuchte.

Bei ihm wurde per Vortest ein Alkoholwert von 1,64 Promille ermittelt. Er blieb anschließend nach der Entnahme einer Blutprobe bis zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam.

Zwei Polizisten sowie eine Polizeibeamtin mussten sich anschließend aufgrund ihrer dabei erlittenen Verletzungen zur Behandlung in eine Klinik begeben und können vorerst ihren Dienst nicht mehr verrichten.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell