Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart

01.10.2019 – 15:11

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart

BPOLI-Flugh. STR: Mehrere Strafvollstreckungen am Wochenende

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart (ots)

Insgesamt drei Strafvollstreckungen konnten Beamte der Bundespolizei am Flughafen Stuttgart am vergangenen Wochenende verzeichnen. Zwei Männer gingen den Beamten bereits am vergangenen Freitag (27.09.19) ins Netz. Ein 55-jähriger italienischer Staatsangehöriger meldete sich bei der Bundespolizei, da er nach Italien reisen wollte, zuvor jedoch seinen Reisepass verloren hatte. Statt der benötigten Ersatzdokumente wurde dem Mann schließlich der gegen ihn vorliegende Vollstreckungshaftbefehl eröffnet. Da der wegen Erschleichens von Leistungen verurteilte 55-Jährige nicht in der Lage war, die verhängte Geldstrafe in Höhe von 2.250,00 EUR zu bezahlen, endete die Reise letztlich im Gefängnis. Glimpflicher kam ein 50-jähriger türkischer Staatsangehöriger davon, der kurz darauf mit einem Flieger aus Izmir in Stuttgart landete. Gegen ihn lag ein Strafbefehl wegen Körperverletzung vor. Die verhängte Geldstrafe von 900,00 EUR konnte der Mann vor Ort zahlen und anschließend seine Reise fortsetzen. Ebenfalls wegen Körperverletzung verurteilt worden war ein 51-jähriger polnischer Staatsangehöriger, der am Sonntagabend (29.09.19) mit einem Flieger aus Birmingham in Stuttgart landete. Auch der 51-Jährige konnte die verhängte Geldstrafe von 650,00 EUR zahlen und anschließend weiterreisen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart
Saskia Bredewald
Telefon: 0711 78781 - 1020
E-Mail: bpolifh.str.oea@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart