PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

23.07.2021 – 13:56

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Steinen: Verkehrsunfall zwischen Auto und Fahrrad - Radler leicht verletzt

Freiburg (ots)

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fahrrad am Donnerstag, 22.07.2021, gegen 17:40 Uhr, auf der L 136 zwischen Wieslet und Weitenau hat sich der Radler leichte Verletzungen zugezogen. Als der 18-jährige Autofahrer den 39-jährigen Radfahrer gerade überholte, ordnete sich dieser nach links ein, um abzubiegen. Der Fahrradfahrer wurde vom Pkw erfasst und über die Windschutzscheibe auf die Straße geschleudert. Das Schlimmste befürchtet, wurde auch ein Rettungshubschrauber zur Unfallstelle beordert. Dieser konnte wieder abdrehen, der Fahrradfahrer hatte sich keine allzu schweren Verletzungen zugezogen. Er kam zur Untersuchung in eine Schweizer Klinik. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 2400 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg