PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

20.10.2020 – 13:05

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Körperverletzung während Führerscheinprüfung

FreiburgFreiburg (ots)

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Stadt Titisee-Neustadt;]

Am 19.10.2020, gegen 9.00 Uhr kam es während einer Theorie-Führerscheinprüfung in einem Prüfungsraum in der Gutachstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 44-jähriger Mann wurde während der Prüfung bei einem Verstoß gegen die Prüfungsordnung ertappt. Er war verkabelt und hatte einen Kopfhörer in einem Ohr. Als der verantwortliche Prüfer dies bemerkte und die Personalien des Mannes erfragte, versuchte dieser sich von der Prüfungsörtlichkeit zu entfernen. Dabei wurde er allerdings von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes aufgehalten. In der Folge kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in dessen Verlauf der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes leicht verletzt wurden.

Die Polizei Titisee-Neustadt hat nun ein Strafverfahren gegen den Mann eingeleitet.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
L.A. 07651/9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg