PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

28.09.2020 – 16:04

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Unfallflucht - Zeugen gesucht

FreiburgFreiburg (ots)

Wie jetzt erst bekannt wurde, fuhr am 21.09.2020, gegen 06:00 Uhr, ein tschechischer Kleintransporter aus Richtung Norden (Simonswald) kommend in Richtung Freiburg Hauptbahnhof. Seine genaue Fahrtroute ist dem Fahrer nicht mehr bekannt. Laut seinen eigenen Angaben habe er an einer unbekannten Örtlichkeit, rund 5 Minuten vor seinem Eintreffen am Freiburger Hauptbahnhof mit seinem rechten Außenspiegel ein unbekanntes Fahrzeug, welches am Straßenrand geparkt war gestreift.

Der linke Außenspiegel des geparkten Fahrzeugs wurde hierbei abgerissen. Durch den Verursacher wurde dieser aufgehoben und mitgenommen. Erst gegen 10:30 Uhr fuhr der Verursacher zusammen mit einem Arbeitskollegen, welcher als Dolmetscher fungierte, das Polizeirevier Freiburg-Süd an und schilderte den Sachverhalt.

Die Unfallörtlichkeit konnte nicht genau benannt werden. Bei dem geschädigten Fahrzeug könnte es sich um einen VW Caddy oder einen VW Bus, Typ T5 handeln.

Die Verkehrspolizei Freiburg (Tel.: 0761-882-3100) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben oder den geschädigten Fahrzeugführer.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 - 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg