PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

18.09.2020 – 13:57

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Müllheim: Mutmaßliche Wohnungseinbrecher auf frischer Tat festgenommen

FreiburgFreiburg (ots)

Zwei Tatverdächtige auf frischer Tat festgenommen hat die Polizei nach einem Wohnungseinbruch in Müllheim bereits am 09.09.2020. Ein Zeuge hatte der Polizei gegen 12 Uhr mehrere verdächtige Personen im Bugginger Weg gemeldet. Bei der Überprüfung der Örtlichkeit konnten zwei Tatverdächtige angetroffen und nach kurzer fußläufiger Flucht durch die Polizei festgenommen werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand verschafften sich die zwei 34 und 29-jährigen Tatverdächtigen sowie eine bisher unbekannte dritte Person Zutritt zu einer Wohnung und entwendeten unter anderem mehrere Wertgegenstände. Der 34-Jährige führte bei der Festnahme mutmaßliches Diebesgut bei sich, im Pkw des 29-Jährigen, welches in der Nähe abgestellt war, konnte ebenfalls mutmaßliches Diebesgut sichergestellt werden. Die Höhe des Diebstahlschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Beide Tatverdächtigen sind algerische Staatsbürger und bereits einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten. Sie befinden sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg