Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

13.07.2020 – 17:03

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hartheim am Rhein: LKW-Fahrer kehrt vom Schwimmen im Rhein nicht zurück

Freiburg (ots)

In Hartheim wird ein 34-Jähriger vermisst, nachdem er sich am Abend des 12.07.2020 zum Schwimmen in den Rhein begeben hat.

Gemeinsam mit weiteren LKW-Fahrern hielt sich der Mann zum Sonnen und Baden am Rheinufer auf. Die Gruppe konsumierte dabei auch Alkohol. Nachdem die anderen Männer das Fehlen ihres Kollegen bemerkt hatten, suchten sie zunächst selbst erfolglos die nähere Umgebung ab.

Die herbeigerufenen Rettungskräfte brachten Boote, Taucher und einen Rettungshubschrauber zum Einsatz. Auch die französische Gendarmerie war an der Suche beteiligt, ehe diese aufgrund der einbrechenden Dunkelheit abgebrochen werden musste.

Am heutigen Montag, 13.07.2020, wurde die Suche nach dem Vermissten vom deutsch-französischen Wasserschutzpolizeiposten Vogelgrun fortgesetzt. Bisher verliefen jedoch alle Suchmaßnahmen negativ. Weitere Suchaktionen, um den vermissten 34-Jährigen zu finden, sind geplant.

PP Einsatz

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Pressestelle
Telefon: (07161) 616-1222 oder -3333
goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg