Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

12.03.2020 – 09:23

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Kind angefahren und verletzt - Zeugensuche

Freiburg (ots)

Am Mittwoch, 11.03.20, gegen 12.35 Uhr, wurde in der Dorfstraße in Tüllingen ein 8-jähriger Junge von einem Auto erfasst und nicht unerheblich verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen stieg der Junge an einer Bushaltestelle aus und wollte die Dorfstraße hinter dem noch stehenden Linienbus überqueren. Ein 79-jähriger Fiat-Fahrer fuhr im Gegenverkehr an dem Bus vorbei und erfasste den Jungen. Dieser zog sich hierbei Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden. Der Verkehrsdienst Weil am Rhein, Tel. 07621 9800-0, sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet hatten.

Medienrückfragen bitte an:

Jörg Kiefer
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg