Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

02.02.2020 – 04:21

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Brand in Asylunterkunft - Waldkirch-Kollnau

Freiburg (ots)

Am Samstagabend 01.02.2020, gegen 22.00 Uhr, wurde dem Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Freiburg ein Brand in der Asylunterkunft im ehemaligen Gasthof Waldhaus in Waldkirch-Kollnau gemeldet.

Schon vor dem Eintreffen der Rettungskräfte hatten alle Bewohner das Gebäude unverletzt verlassen. Der Brand, welcher in einem Zimmer im Dachgeschoss ausgebrochen war, konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Die Löscharbeiten waren gegen 23.40 Uhr beendet. Brandursächlich ist nach derzeitigen Erkenntnissen ein technischer Defekt. Die Ermittlungen diesbezüglich hat das Polizeirevier Waldkirch übernommen.

Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Das Gebäude ist derzeit nicht bewohnbar. Alle Bewohner wurden durch die Stadt Waldkirch und das DRK Waldkirch-Kollnau in einer nahegelegenen Notunterkunft untergebracht.

Noch während den Löscharbeiten versuchte ein unvernünftiger Bewohner in das Gebäude zu gelangen, obwohl ihm dies mehrfach untersagt wurde. Schlussendlich musste er durch die eingesetzten Beamten in Gewahrsam genommen werden.

FLZ PPFR-MSch

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg