Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

22.01.2020 – 11:05

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Verkehrsunfall - Frau kommt alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab

Freiburg (ots)

Eine 78-jährige Autofahrerin kam am Dienstag, 21.01.20, gegen 13:20 Uhr, auf der Bundesstraße 316 unweit des Hagenbacher Hofes von der Straße ab. Die Dame fuhr von Degerfelden in Richtung Lörrach, als sie mit den rechten Rädern auf das Bankett neben der Fahrbahn kam. Durch ein Gegenlenken verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und kam ins Schleudern. In der Folge kam sie nach rechts von der Straße ab, fuhr eine Böschung entlang und kippte nach links auf das Dach. Die 78-Jährige wurde leicht verletzt und von Helfern aus dem Auto geborgen. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Auto wurde eine Kraftstoffleitung am Unterboden beschädigt, weshalb die Straßenmeisterei zur Reinigung der Fahrbahn im Einsatz war. Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Pascal Leitner
Telefon: 07621 176-350
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg