Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

17.06.2019 – 15:42

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Aufmerksame Zeugen verhindern vermutlich schlimmeres - Alkoholisierter Vater widersetzte sich der Polizei

Neustadt-Glewe (ots)

Ein stark alkoholisierter Vater war am Sonntagmittag mit seinem Kleinkind am Strand des Neustädter Sees unterwegs. Da der Mann augenscheinlich bereits körperliche Ausfallerscheinungen aufwies und Zeugen um die Gesundheit des Kindes fürchteten, riefen sie die Polizei. Der Mann verhielt sich gegenüber den Zeugen und Beamten zunächst sehr aggressiv, ließ sich dann jedoch mit dem Kind nach Hause begleiten. Hier wurde das Kind einer Betreuungsperson übergeben. Der 49-Jährige wies zu diesem Zeitpunkt einen Atemalkoholwert von über 2 Promille auf. Der Mann war weiterhin sehr aufgebracht und kündigte Folgen für die Zeugen an.

Kurze Zeit später tauchte der Mann erneut am Strand auf und bedrohte einige Personen. Durch einen Polizisten außer Dienst konnte der Mann schließlich festgehalten und kurze Zeit später an die eintreffenden Beamten übergeben werden. Dabei wurde der 49-Jährige leicht verletzt. Der aggressive Mann versuchte weiterhin sich den polizeilichen Maßnahmen zu widersetzen. Zur medizinischen Behandlung wurde er unter Polizeibegleitung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Auch hier leistete er weiterhin erheblichen Widerstand und wurde schließlich zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Polizeigewahrsam gebracht. Gegen den Beschuldigten wird nun wegen Verletzung der Fürsorgepflicht, Beleidigung, Bedrohung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Die Polizei bedankt sich bei den aufmerksamen Passanten für das couragierte Handeln.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust