Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

09.12.2019 – 15:46

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein/Efringen-Kirchen/Eimeldingen. Auffahrunfälle fordern neun Leichtverletzte

Freiburg (ots)

Drei Auffahrunfälle am Freitag, 06.12.2019, auf der A 5 bei Efringen-Kirchen und Eimeldingen und der A 98 bei Weil am Rhein forderten neun Leichtverletzte. Der erste Unfall passierte gegen 13:45 Uhr. Hier war ein 48 Jahre alter Audi-Fahrer so knapp ausgeschert, dass ein nachfolgender BMW auffuhr. Während der 62 Jahre alte BMW-Fahrer an der Unfallstelle medizinisch versorgt wurde, kam der Audi-Fahrer in ein Krankenhaus. Vier Stunden später hatte ein 20 Jahre alter Lieferwagenfahrer ein Stauende bei Eimeldingen zu spät bemerkt. Er schob einen VW Golf auf einen VW Tiguan. Beide VW-Fahrerinnen im Alter von 59 und 61 Jahren wurden hierbei leicht verletzt. Ungefähr zu gleichen Zeit geschah ein weiterer Auffahrunfall auf dem Ausfädelungstreifen der A 98 zur A 5. Hier kollidierten drei Fahrzeuge. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht ermittelt. Drei Frauen und zwei Männer erlitten leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 60000 Euro geschätzt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg