Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

16.10.2019 – 12:45

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Eichhörnchen verursacht Verkehrsunfall - eine leicht Verletzte

Freiburg (ots)

Mit ihrem Renault Clio befuhr am Dienstag, 15.10.2019, gegen 10.30 Uhr, eine 38 Jahre alte Frau die Verbindungsstraße zwischen Brombach und Ottwangen. Plötzlich querte ein Eichhörnchen von rechts nach links die Straße und die 38-jährige erschrak. Dabei kam sie mit ihrem Renault nach links von der Fahrbahn ab und dieser wurde beim Überfahren einer angrenzenden Böschung seitlich angehoben und gedreht. Schlussendlich kam sie auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Fahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde vom DRK ins Krankenhaus verbracht. Das Eichhörnchen kam unversehrt davon. An ihrem Clio entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Zur Bergung des Fahrzeuges war die Feuerwehr Lörrach im Einsatz.

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg