Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

18.09.2019 – 10:29

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Rauch am fahrenden Wohnmobil
Kenzingen: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Emmendingen: Rauch am fahrenden Wohnmobil

Am Dienstagmittag, gegen 12.30 Uhr, wurde durch mehrere Verkehrsteilnehmer ein stark rauchendes Wohnmobil festgestellt, welches auf der B3 von Freiburg in Richtung Emmendingen unterwegs sei. Bei der anschließenden Kontrolle wurde kein Brand, sondern ein Schaden am Fahrzeug festgestellt, so dass das Wohnmobil bei der nächsten Werkstatt zwecks Reparatur abgestellt und die Weiterfahrt untersagt wurde.

Kenzingen: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Am Dienstagabend, gegen 20 Uhr, kam es in Kenzingen an der Einmündung der B3 zur Breitenfeldstraße zu einem Verkehrsunfall. Die 19-jährige Verursacherin wollte hierbei von Herbolzheim auf der B3 kommend nach links abbiegen und übersah den entgegen kommenden Pkw, der mit zwei Personen besetzt war. Alle Personen wurden hierbei leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden. Der Einmündungsbereich musste zur Unfallaufnahme vollständig gesperrt werden.

ak

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg