Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

22.07.2019 – 13:19

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Wiehre: Schwerer Unfall an der Kronenbrücke - Fahrbahn wieder frei

Freiburg (ots)

Die Räumungsarbeiten auf der B31 sind abgeschlossen. Mit andauernden Verkehrsbeeinträchtigungen ist aufgrund der innerstädtischen Lage weiterhin zu rechnen. Die Räumungsarbeiten wurden aufgrund des anhaltenden Staus verzögert.

Die 72-jährige Fahrerin des bevorrechtigten Fahrzeuges wurde u.a. schwer am Arm verletzt. Sie wurde in eine Klinik gebracht. Die Verletzungen werden als nicht lebensbedrohlich eingeschätzt. Das Fahrzeug erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden.

Der 81-jährige Fahrer des auffahrenden Autos wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Das Fahrzeug wurde im Frontbereich stark deformiert.

Der Sachschaden wird insgesamt auf einen mittleren 5-stelligen Bereich geschätzt.

ts

Ursprungsmeldung:

Heute Morgen, gegen 10 Uhr, kam es im Bereich der Kronenbrücke zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem mindestens eine Person verletzt wurde. Nach derzeitigem Erkenntnisstand fuhr die bevorrechtigte Fahrerin mit ihrem Auto über die Kronenbrücke in Richtung Kronenstraße, als sie von einem auf der B31 in Richtung Innenstadt fahrenden PKW angefahren wurde.

Der PKW der Frau überschlug sich durch die Kollision. Sie konnte durch die eingesetzten Rettungskräfte bereits geborgen werden und befindet sich auf dem Weg in eine Klinik. Der Sachschaden kann noch nicht geschätzt werden.

Die B31 ist an dieser Stelle derzeit gesperrt, die Fahrzeuge müssen geborgen werden. Es besteht eine Umleitung an der Schnewlinbrücke. Die Sperrung dürfte bis ca. 12 Uhr aufgehoben werden. Es ist bereits zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Rückstau im Innenstadtbereich gekommen.

Medienrückfragen bitte an:
Thomas Spisla
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg