PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Neubrandenburg mehr verpassen.

25.11.2020 – 14:51

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Wildunfall mit einer Bache und ihren 10 Frischlingen

B110 (ots)

Am 25.11.2020 gegen 05:40 Uhr ist es auf der B110 zu einem ungewöhnlichen Wildunfall gekommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr der 31-jährige deutsche Fahrzeugführer mit seinem Transporter die B110 aus Richtung Zarnekow in Richtung Dargun, als es zum Zusammenstoß mit einer Bache und ihren 10 Frischlingen kam. Alle Tiere sind vor Ort verendet. Auf Grund der starken Verschmutzung der Fahrbahn musste die Fahrbahn gereinigt werden. Bis zum Eintreffen der angeforderten Straßenmeisterei Demmin wurde die Straße halbseitig gesperrt. Gegen 07:30 Uhr war die Straße gereinigt und wieder frei befahrbar. Der Schaden an dem Transporter wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg