Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Neubrandenburg

20.09.2019 – 12:55

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Zwei Traktoren angegriffen und Elektronik entwendet - Schaden: 30.000EUR

Bütow (ots)

In der Nacht vom 19.09.2019 zum 20.09.2019 haben bislang unbekannte Täter auf einem Firmengelände in 17209 Bütow zwei Traktoren angegriffen. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich die Täter widerrechtlich auf das nicht umfriedete Firmengelände begeben, die beiden Traktoren der Marke John Deere aufgebrochen und die komplette Elektronik ausgebaut und entwendet. Der entstandene Schaden wird nach derzeitigem Stand auf ca. 30.000 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensicherung im Einsatz. Die Ermittlungen wegen des Diebstahls wurden in der Kriminalkommissariatsaußenstelle Röbel aufgenommen.

Zeugen, die in Bütow und Umgebung auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder sachliche Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Verbleib der entwendeten Elektronik der John Deere Traktoren geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Röbel unter 039931-848 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell