Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Der abgebildete Mann steht im Verdacht, letztes Jahr eine Körperverletzung begangen zu haben. ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

25.01.2019 – 12:33

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Lauterbach - Einbruchsdiebstähle in Gartenlauben

Lauterbach (ots)

Am gestrigen Tag, den 24.01.2019, wurden die Beamten des Polizeihauptreviers Bergen zu mehreren Laubenaufbrüchen in Lauterbach gerufen. Es wurden entsprechend Anzeigen sowie Ermittlungen der Kriminalpolizei aufgenommen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen verschafften sich der oder die bisher unbekannten Täter in den vergangenen Tagen und Wochen gewaltsam Zutritt zu mindestens vier Gartenlauben im Vilmnitzer Weg - Kleingartenverein "Erholung" e.V.. Die Täter öffneten und durchwühlten jeweils mehrere Schränke sowie Schubladen. Aus zwei der vier betroffenen Lauben entwendeten sie u.a. technische Geräte (Fernsehgeräte). Der Gesamtschaden wird gegenwärtig auf knapp 2.000 Euro.

Die Beamten der Kriminalpolizei bitten im Rahmen der Ermittlungen um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Wer in den letzten Tagen und Wochen Auffälliges beobachtet hat oder Angaben zu möglichen Tätern machen kann, wende sich bitte an die Polizei. Hinweise werden im Polizeihauptrevier Bergen unter der Telefonnummer 03838 / 81 00, bei jeder anderen Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de entgegengenommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund