PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

23.01.2021 – 21:37

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Trickbetrüger erbeuten 18.000 Euro-Landkreis Vorpommern-Rügen

PHR Stralsund (ots)

Am 23.01.2021 gegen 17:25 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle des 
Polizeipräsidiums Neubrandenburg die Information, dass eine 
82-jährige Frau aus Stralsund auf Trickbetrüger reingefallen sei.
Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen erhielt die Seniorin am 
22.01.2021 einen Anruf von einer unbekannten, männlichen Person, 
welche sich als Polizist ausgab. Diese sagte, dass der Sohn der 
82-Jährigen einen schweren Verkehrsunfall verursacht hätte. Er 
offerierte ihr nun, ihr einen Pflichtverteidiger zu stellen, welcher 
sich um weitere Angelegenheiten in dem Fall kümmere. Im Anschluss 
meldete sich eine weitere, männliche Person bei der Geschädigten, gab
sich als Pflichtverteidiger aus und teilte ihr mit, dass sie eine 
Kaution hinterlegen müsse. Die 82-jährige Deutsche willigte ein. In 
der Folge wurde durch die Geschädigte eine vermeintliche Kaution in 
Höhe von 18.000 Euro an eine Frau übergeben, die ein zuvor 
ausgemachtes Kennwort nannte. Die Kriminalpolizei hat in diesem 
Zusammenhang die Ermittlungen wegen des Verdachts des vollendeten 
Betrugs aufgenommen.

Die Polizei erinnert in diesem Zusammenhang erneut daran, immer 
wachsam und misstrauisch zu bleiben, sich nicht unter Druck setzen zu
lassen. Kommt Ihnen ein Anruf letztlich verdächtig vor, informieren 
Sie bitte unverzüglich die Polizei.Übergeben Sie auch niemals Geld an
unbekannte Personen. 



Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg