Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

18.02.2020 – 20:55

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Feuerwehreinsatz in 18556 Breege/Juliusruh, Freizeitcamp am Wasser,(Landkreis Vorpommern Rügen)

PR Sassnitz (ots)

Am heutigen Tag gegen 17:15 Uhr kam es zu einer starken Verpuffung an
einer Heizungsanlage auf dem Campingplatz "Freizeitcamp Am Wasser" in
Juliusruh Wittower Straße.
Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen drehte der 63-jährige 
Mann (Deutscher)die außerhalb des Wohnwagens befindliche 
Propangasflasche auf und schaltete anschließend im Wohnwagen die 
Gasheizung ein. Danach begab er sich ins Vorzelt. Nach ca. 5 min kam 
es plötzlich im Wohnwagen zu einer Verpuffung und einer großen 
Stichflamme. Der Wohnwagen geriet daraufhin in Brand. Der Mann 
versuchte vergebens das Feuer mit einem Feuerlöscher zu löschen. Die 
Flammen griffen auf das Vorzelt und einen zwei Meter daneben 
parkenden PKW Hyundai Accent über.
Wohnwagen, Vorzelt und PKW brannten vollständig aus und konnten durch
die Feuerwehren aus Altenkirchen, Juliusruh und Glowe (31 Kameraden) 
abgelöscht werden. Personen wurden nicht geschädigt. Der Sachschaden 
wird auf ca. 15.000 EUR geschätzt. Ob der Brand fahrlässig oder 
vorsätzlich verursacht wurde, kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht 
eindeutig gesagt werden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren 
Ermittlungen aufgenommen.
 
 
 
 
Im Auftrag
 
Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell