Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

08.04.2019 – 16:07

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - Unbekannte beschädigten Lampen; Dunum - Baken von Baustelle gestohlen; Friedeburg - Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt; Friedeburg - Auto gerät in Brand

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Wittmund - Unbekannte beschädigten Lampen

Im rückwärtigen Bereich des Gebäudes des Landkreis Wittmund, Dohuser Weg, in Wittmund, wurden am Sonntagabend zwei Lampen beschädigt. Als die beiden Täter bemerkten, dass Zeugen auf sie aufmerksam wurden, liefen sie davon. Die Beiden werden als jugendlich mit dunklen Haaren beschrieben. Einer soll eine braune Jacke getragen haben. Sie sprachen akzentfreies Deutsch. Insgesamt entstand ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise unter Telefon 04462 9110.

Dunum - Baken von Baustelle gestohlen

Baustellenbaken wurden zwischen Samstag und Montag von einer Baustelle gestohlen, die sich auf der Hauptstraße in Dunum befindet. Außerdem nahmen die Unbekannten die dazugehörigen Standfüße mit. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04971 92718110.

Verkehrsgeschehen

Friedeburg - Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Sonntag gegen 16 Uhr ein 24 Jahre alter Mann aus Friedeburg leicht verletzt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand war er mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße (B) 436 von Wiesede in Richtung Friedeburg unterwegs. In einer Rechtskurve beabsichtigte er laut Zeugen, zwei vor ihm fahrende Autos zu überholen. Dabei sah er zu spät, dass sich aus der Gegenrichtung ein 71 Jahre alter Mann aus Rhauderfen in einem Mercedes näherte. Es kam zur Kollision. Der Motorradfahrer verlor die Kontrolle über seine Honda und stürzte. Dabei erlitt er leichte Verletzungen.

Sonstiges Geschehen

Friedeburg - Auto gerät in Brand

Ein Land Rover ist am Sonntag gegen 9:45 Uhr während der Fahrt auf der Straße "Hohemoor" in Friedeburg in Brand geraten. Der 69 Jahre alte Fahrer aus Zetel konnte seinen Wagen noch rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Nach derzeitigem Ermittlungstand geht die Polizei von einem technischen Defekt als Ursache für die Flammen aus. Es entstand Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Antje Heilmann
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund