Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste
Keine Meldung von ARD Das Erste mehr verpassen.

11.12.2019 – 16:32

ARD Das Erste

Das Erste: "Todesengel" nach dem Roman "Walküre" von Craig Russell: Peter Lohmeyer als Hauptkommissar Jan Fabel auf den Spuren des "Engels von St. Pauli"

Das Erste: "Todesengel" nach dem Roman "Walküre" von Craig Russell: Peter Lohmeyer als Hauptkommissar Jan Fabel auf den Spuren des "Engels von St. Pauli"
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

am Sonntag, 15. Dezember, um 21:45 Uhr im Ersten

In "Todesengel", Jakob Ziemnickis Verfilmung des Romans "Walküre" von
Craig Russel, tut Peter Lohmeyer alias Jan Fabel alles dafür, um 
seine bislang bitterste Schlappe als Ermittler auszumerzen: Der 
Hamburger Hauptkommissar jagt erneut eine von der Presse als "Engel 
von St. Pauli" bezeichnete Serienmörderin, die vor zehn Jahren 
Sexualstraftäter "bestrafte", unerkannt blieb und nun offenbar wieder
aktiv wird. Gemeinsam mit seinen von Ina Paule Klink und Proschat 
Madani gespielten Kripokolleginnen stößt der Chefermittler jedoch auf
rätselhafte Abweichungen vom früheren Opferschema. Raffiniert 
entwickelt sich in einem zweiten Handlungsstrang eine weitere 
Geschichte, die in einem geheimen Stasiausbildungslager zu DDR-Zeiten
beginnt.
Nach seinem Einsatz am Rhein in "Carneval - Der Clown bringt den Tod"
ermittelt Peter Lohmeyer dieses Mal wieder in seinem heimischen 
Hamburger Revier.
In weiteren Rollen spielen unter anderem Stephanie Japp, Anne 
Ratte-Polle, Julia Richter, Joachim Nimtz, Hans Löw, Stephan 
Bissmeier und Manfred Zapatka.

"Todesengel" ist eine Produktion der Tivoli Film Produktion 
(Produzenten Thomas Hroch, Gerald Podgornig) im Auftrag der ARD 
Degeto für Das Erste. Das Drehbuch nach dem Roman "Walküre" von Craig
Russel stammt von Nils-Morten Osburg und Jakob Ziemicki. Die 
Redaktion liegt bei Claudia Grässel und Christoph Pellander (ARD 
Degeto).

Online First ist "Todesengel" ab Donnerstag, 12. Dezember 2019, 21:45
Uhr in der ARD Mediathek unter https://www.ardmediathek.de verfügbar.

Die Pressemappe zum Film finden akkreditierte Journalisten im 
Presseservice Das Erste (https://presse.daserste.de) zum Download. 

Fotos über www.ard-foto.de 

Pressekontakt:

Natascha Liebold, ARD Degeto
Tel: 069/1509-346, E-Mail: natascha.liebold@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell