Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ARD Das Erste mehr verpassen.

19.05.2019 – 08:03

ARD Das Erste

Geändertes Thema! ANNE WILL am 19. Mai 2019 um 21:45 Uhr im Ersten: Neuwahlen in Österreich - Dämpfer für die europäische Rechte?

München (ots)

Politisches Beben in Österreich: Nach dem Rücktritt von Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat Bundeskanzler Sebastian Kurz Neuwahlen angekündigt. Er zieht damit Konsequenzen aus der "Ibiza-Affäre". Ein heimlich aufgenommenes Video zeigt, wie Strache öffentliche Aufträge als Gegenleistung für Wahlkampfhilfe in Aussicht stellt. Wie geht es weiter in Österreich? War die Veröffentlichung des Videomaterials rechtmäßig? Und was für Folgen hat die Affäre für die europäische Rechte eine Woche vor der Europawahl?

Zu Gast bei Anne Will:

Manfred Weber (CSU), Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen 
Parlament, Spitzenkandidat für die Europawahl
Katarina Barley (SPD), Bundesjustizministerin und Spitzenkandidatin 
für die Europawahl
Jörg Meuthen (AfD), Parteivorsitzender, Mitglied des Europäischen 
Parlaments und Spitzenkandidat für die Europawahl
Ska Keller (Bündnis 90/Die Grünen), Vorsitzende der 
Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament und Spitzenkandidatin 
für die Europawahl
Martin Knobbe, Leiter des "Spiegel"-Hauptstadtbüros, recherchierte in
der "Ibiza-Affäre" um Strache 

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de
Presseanfragen an Anne Will:
Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell