Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von McDonald's Kinderhilfe Stiftung mehr verpassen.

29.01.2020 – 15:52

McDonald's Kinderhilfe Stiftung

Leuchtfeuer für Familien schwer kranker Kinder: Eröffnung des 3. Stockwerks im Ronald McDonald Haus Tübingen

Leuchtfeuer für Familien schwer kranker Kinder: Eröffnung des 3. Stockwerks im Ronald McDonald Haus Tübingen
  • Bild-Infos
  • Download

Tübingen (ots)

Zehn Monate nach Baubeginn eröffnete die McDonald's Kinderhilfe Stiftung gestern das neue 3. Stockwerk des Ronald McDonald Hauses Tübingen. Mit nun 37 Apartments ist das Tübinger Elternhaus das größte der Stiftung in Deutschland; insgesamt werden dort zukünftig jedes Jahr rund 800 Familien schwer kranker Kinder ein Zuhause auf Zeit finden. Schirmherr Florian König führte durch die Veranstaltung mit rund 80 Gästen.

Ein Leuchtfeuer in einer schwierigen Zeit - das soll auch der neue dritte Stock mit seinen acht Apartments für Familien sein, deren schwer kranke Kinder im Universitätsklinikum Tübingen behandelt werden müssen. Im Februar können voraussichtlich die ersten Eltern und Geschwister dort einziehen und so ganz nah bei den kleinen Patienten sein. "Das Besondere an den Ronald McDonald Häusern ist, dass dort Familien in einer geborgenen Umgebung zusammenbleiben, gleichzeitig aber innerhalb von wenigen Minuten beim kleinen Patienten in der Klinik sein können", so Schirmherr Florian König, der auch durch die Eröffnung führte.

Der prominente Moderator und gebürtige Tübinger unterstützt das Ronald McDonald Haus seit 10 Jahren als Schirmherr und wurde für dieses Engagement im Rahmen der Eröffnungsfeier mit einem Award der Stiftung ausgezeichnet. Auch seitens der Klinik ist man von der positiven Wirkung des Hauses überzeugt: "Mit dieser hilfreichen Einrichtung wird den Familien der betroffenen Kinder ein geborgenes Umfeld geboten, in dem sie neue Kraft tanken und die Behandlungsphase noch besser unterstützen können. Auch für die Arbeit der Mitarbeitenden der Kinderklinik ist diese Einrichtung eine große Hilfe", sagt Prof. Dr. Michael Bamberg, Leitender Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Tübingen, der das Projekt damals mit initiierte und die Erweiterung unterstützte.

Das Ronald McDonald Haus Tübingen gibt es seit 2011, insgesamt haben dort seit der Eröffnung bereits über 5.000 Familien ein Zuhause auf Zeit gefunden. "Wir freuen uns, zukünftig noch mehr Familien zumindest diese eine Sorge abnehmen zu können und sind dankbar für das großzügige finanzielle Engagement aus der Region", so Adrian Köstler, Vorstand der McDonald's Kinderhilfe Stiftung. Ermöglicht wurde die Erweiterung, deren Gesamtkosten sich auf rund 1 Million Euro belaufen, auch durch zahlreiche Spenden. So übernahm die ANTON & PETRA EHRMANN-STIFTUNG eine lebenslange Patenschaft für die acht Apartments und unterstützte den Erweiterungsbau mit 160.000 Euro.

Dr. Daniela Harsch, Bürgermeisterin für Soziales, Ordnung und Kultur der Stadt Tübingen lobte in ihrem Grußwort das gesellschaftliche Engagement der mehr als 40 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. "Das Ehrenamts-Team schenkt den Familien nicht nur Zeit, sondern auch Aufmerksamkeit und Fürsorge. Damit trägt es ganz wesentlich zur Gemeinschaft bei, die hier spürbar ist und die Familien trägt." Insgesamt betreibt die McDonald's Kinderhilfe Stiftung deutschlandweit 22 Elternhäuser, in denen jedes Jahr rund 6.100 Familien unterkommen. Unterstützt wird die Arbeit der Stiftung durch mehr als 800 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie durch zahlreiche Privatpersonen und Unternehmen.

Über das Ronald McDonald Haus Tübingen

Seit 2011 ist das Ronald McDonald Haus Tübingen ein Zuhause auf Zeit für Familien, deren schwer kranke Kinder im Universitätsklinikum Tübingen behandelt werden. Jedes Jahr nehmen rund 700 Familien eines der 37 Apartments in Anspruch und können so ganz in der Nähe ihres Kindes bleiben. Florian König hat die Schirmherrschaft für das Elternhaus übernommen. Die McDonald's Kinderhilfe Stiftung, die sich seit 1987 in Deutschland für die Gesundheit und das Wohlergehen von Kindern einsetzt, ist Träger dieser Einrichtung. Neben 22 Ronald McDonald Häusern betreibt die gemeinnützige Organisation deutschlandweit 6 Ronald McDonald Oasen inmitten der Klinik für ambulante kleine Patienten und ihre Angehörigen, denn die Nähe der Familie hilft. Weitere Informationen unter www.mcdonalds-kinderhilfe.org/tuebingen.

Pressekontakt:

Ronald McDonald Haus Tübingen
Annika Wilmes, Leitung
Elfriede-Aulhorn-Straße 3, 72076 Tübingen
Tel: 07071 943 79-0
Mail: haus.tuebingen@mdk.org

Original-Content von: McDonald's Kinderhilfe Stiftung, übermittelt durch news aktuell