Blaulicht-Meldungen aus Lichtenhagen (Rostock)

Filtern
  • 02.03.2022 – 11:50

    Polizeiinspektion Rostock

    POL-HRO: 11-Jährige überführen mutmaßliche Fahrraddiebe

    Rostock (ots) - Dank des detektivischen Gespürs zweier 11-Jähriger, müssen sich nun drei Tatverdächtige wegen des Fahrraddiebstahls verantworten. Am 01.03.2022, gegen 17 Uhr, beobachteten die zwei Schüler drei Personen dabei, wie sie im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Mecklenburger Allee zuerst ein Fahrradschloss zerschnitten und danach mit dem Fahrrad davonfuhren. Die Diebe hatten ihre Rechnung jedoch ohne den ...

  • 17.02.2022 – 12:59

    Polizeiinspektion Rostock

    POL-HRO: Fundsache in Rostock stellt sich als Diebesgut heraus

    Rostock (ots) - Als Fundsache ist dem Polizeirevier Lichtenhagen durch einen Zeugen am gestrigen Mittwochabend eine Brieftasche samt persönlicher Dokumente übergeben worden. Der Finder hatte die Geldbörse in Diedrichshagen auf einem Waldweg gefunden. Anhand der Dokumente konnten die Polizeibeamten den Geschädigten schnell ausfindig machen. Der 61-Jährige ist derzeit Patient in einem Krankenhaus und wurde erst durch ...

  • 03.02.2022 – 15:01

    Polizeiinspektion Rostock

    POL-HRO: Zeugen gesucht - Kriminalpolizei ermittelt nach Pkw-Bränden in Rostock

    Rostock (ots) - Nachdem es im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen zu Pkw-Bränden gekommen war, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts der Brandstiftung (siehe Pressemitteilung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/5137207). Gegen 02:00 Uhr stellten Polizeibeamte im Rahmen einer Streifenfahrt die brennenden Fahrzeuge in der Flensburger Straße/ ...

Weitere Storys aus Lichtenhagen (Rostock)

Weitere Storys aus Lichtenhagen (Rostock)

  • 03.02.2022 – 04:55

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Brandstiftung in Rostock-Lichtenhagen

    Rostock (ots) - Am 03.02.2022, gegen 02:00 Uhr, kam es in der Flensburger Straße im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen zu einem Brand, bei welchem insgesamt vier PKW beschädigt wurden. Ein PKW BMW sowie ein PKW Citroen brannten dabei vollständig aus, zwei weitere Fahrzeuge wurden durch die Hitzeentwicklung beschädigt. Insgesamt entstand Sachschaden von ca. 90.000 EUR. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen ...

  • 10.01.2022 – 16:22

    Polizeiinspektion Rostock

    POL-HRO: Kleiner Ausreißer allein in Rostock unterwegs

    Rostock (ots) - Ein 3-Jähriger hat sich heute Vormittag in Hausschuhen und Pyjama unbemerkt aus der Wohnung geschlichen. Der kleine Ausreißer war im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen unterwegs, als ein aufmerksamer Zeuge auf den Jungen traf und sofort Polizei und Rettungsdienst alarmierte. Nur kurze Zeit später konnte die besorgte Mutter ihren Sohn gesund in die Arme schließen. Dass der Ausflug des kleinen Mannes ...

  • 08.07.2021 – 13:45

    Polizeiinspektion Rostock

    POL-HRO: Räuberischer Diebstahl im Baumarkt

    Rostock (ots) - Zur Durchsetzung seiner Flucht nach einem Ladendiebstahl soll ein 42-Jähriger ein Messer und ein Pfefferspray eingesetzt haben. Am 7. Juli 2021, gegen 14.00 Uhr wurde ein Mitarbeiter eines Baumarkts in Rostock Lichtenhagen auf das Geräusch eines ausfahrenden Cuttermessers aufmerksam. Daraufhin ist er in Richtung der Geräusche in die Elektroabteilung gegangen und stellte fest, dass drei ...

  • 07.07.2021 – 01:51

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: beschädigte Fahrzeuge durch Beschuss mit Softairwaffe

    Rostock (ots) - Am 06.05.2021 um 21:46 Uhr sollen im Rostocker Stadtteil Schmarl zurzeit unbekannte Jugendliche vom Balkon auf parkende PKW geschossen haben. Vor Ort wurden insgesamt wurden vier beschädigte PKW und ein beschädigter Kleintransporter festgestellt. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf ca. 5000EUR geschätzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Durch die Beamten des PR Lichtenhagen wurde die ...

  • 07.07.2021 – 01:16

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Schüsse vom Balkon

    Rostock (ots) - Am 06.07.2021 gegen 19.15 Uhr wurde in Rostock Groß-Klein von einem Balkon in Richtung des gegenüberliegenden Wohnhauses geschossen. Personen wurden nicht verletzt. Nach Hinweis eines Bürgers hatte eine männliche Person das Haus nach den Schüssen verlassen, dabei sollte es sich um den Schützen handeln. Die männliche Person konnte in Tatortnähe gestellt werden. Er trug eine geladene Schreckschußwaffe in der Bauchtasche von seinem Pullover, die ...

  • 13.05.2021 – 04:20

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Grafiti am Gebäude der Hansemesse

    Rostock (ots) - Am 13.05.21 um 01:42 Uhr stellten Beamte des Reviers Lichtenhagen bei der Kontrolle der Hansemesse an der Rückseite des Gebäudes sowie auf dem Boden vor dem Gebäude großflächige Farbbesprühungen mit diversen Schriftzügen fest. In Tatortnähe konnte ein 22jähriger deutscher Tatverdächtiger mit Farbanhaftungen festgestellt werden. Eine Identitätsfeststellung beim Tatverdächtigen und die ...

  • 07.05.2021 – 12:37

    Polizeiinspektion Rostock

    POL-HRO: Verstoß gegen das Waffengesetz

    Rostock (ots) - Am 06. Mai suchten die Einsatzkräfte einen Hinweisgeber im Bereich Rostock Lichtenhagen auf. Er habe gesehen, wie zwei junge Männer gegen 19:00 Uhr vom Balkon im Obergeschoss eines Wohnblocks mit einem Gewehr Schüsse in Richtung einer Baumkrone abgegeben haben sollen. Die Beamten suchten die beiden Tatverdächtigen in der Wohnung auf. Es handelte sich um zwei 16-jährige Deutsche. Nach der Befragung zum ...

  • 28.04.2021 – 10:37

    Polizeiinspektion Rostock

    POL-HRO: Vier Ladendiebe gestellt

    Rostock (ots) - Am 27. April 2021, kurz vor 17:30 Uhr verfolgte ein Ladendetektiv vier Männer, die zuvor verschiedene Waren aus einer Drogeriemarktkette entwendeten. Er rief die Polizei hinzu, als er die Männer in einem Pkw bei dem Rostocker Kanonsberg beobachtete. Beim Eintreffen der eingesetzten Polizeikräfte auf dem Parkplatz Fischerbastion wurde in dem besagten Pkw ein Tatverdächtiger festgestellt. Bei ihm handelt es sich um einen 29-jährigen Georgier. Bei der ...

  • 19.04.2021 – 09:39

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Vandalismus am Haltepunkt Lichtenhagen

    Rostock (ots) - Ein Bild der Verwüstung bot sich den Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock am Haltepunkt Lichtenhagen nachdem sie zur Aufnahme eines Sachverhaltes gerufen wurden. Unbekannte/r Täter hatten vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag, am Haltepunkt Lichtenhagen die Scheiben von zwei Fahrplanvitrinen sowie mehrere Seitenscheiben eines Wetterunterstandes zerstört. Die Mitteilung erhielten die ...

  • 22.03.2021 – 13:58

    Polizeiinspektion Rostock

    POL-HRO: Ein Wochenende, drei Straftaten, sechs Tatverdächtige

    Rostock (ots) - Am letzten Wochenende stellte die Rostocker Polizei insgesamt sechs Tatverdächtige fest, die in drei unterschiedlichen Straftaten beteiligt waren. In einem Fall fiel am 20. März 2021, 13.40 Uhr einer Funkstreifenwagenbesatzung eine Frau auf, die mit einem Fahrrad auf den Schultern die Erich-Schlesinger-Straße überquerte. Dieses Fahrrad war durch den Rahmen und das Hinterrad mit einem dicken ...

  • 26.02.2021 – 11:59

    Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

    LWSPA M-V: Laserblendung gegen Polizeihubschrauberbesatzung in Rostock

    Waldeck (ots) - Am 25.02.2021 kam es während eines Sucheinsatzes nach einer vermissten dementen Person, welche nach einem Bürgerhinweis gefunden wurde, im Rostocker Stadtteil "Groß Klein" gegen 21:30 Uhr zu zwei Blendungen durch einen Laserpointer aus einer Wohnung. Die Hubschrauberbesatzung konnte den Tatverdächtigen lokalisieren und die Beamten aus dem ...

  • 16.02.2021 – 10:27

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Täter nach Vandalismus am Haltepunkt Lütten-Klein steht fest

    Rostock (ots) - Nachdem die Bundespolizei in Rostock einen Zeugenaufruf zu einer Sachbeschädigung am S-Bahnhaltepunkt in Lütten-Klein getätigt hatte, steht der Täter nun fest. Dieser hatte in der Nacht des 15.02.2021 am Haltepunkt insgesamt zwölf Scheiben an sechs Wetterunterständen mit Schottersteinen eingeworfen. Der Gesamtschaden beläuft sich hierbei auf mehr ...