Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Leipzig

29.05.2019 – 12:56

Bundespolizeiinspektion Leipzig

BPOLI L: 4 Jahre und 6 Monate Haft für Kreditkartenbetrüger

Leipzig (ots)

Mit gestohlenen Kreditkartendaten buchte er unter anderem über mehrere Jahre Online- Tickets bei der Deutschen Bahn AG, bestellte in Online- Shops und buchte Hotels. Es entstand ein Schaden von mehr als 85.000 Euro. Gestern wurde am Landgericht Leipzig das Urteil gesprochen: Der 37- jährige Angeklagte wurde in allen 1060 angeklagten Fällen schuldig gesprochen und zu einer Freiheitsstrafe von 4 Jahren und 6 Monaten verurteilt.

Seit Dezember 2017 führte die Bundespolizeiinspektion Leipzig im Auftrag der Staatsanwaltschaft Leipzig ein Ermittlungsverfahren wegen Computerbetrugs gegen einen Tunesier. Der Mann hatte insgesamt 852 Online- Tickets bei der Deutschen Bahn AG gebucht und diese mit rechtswidrig erworbenen Kreditkartendaten bezahlt. Viele der gebuchten Fahrten starteten oder endeten am Leipziger Hauptbahnhof. Die Tickets buchte der Tatverdächtige entweder für sich selbst oder andere Personen- vornehmlich für Personen aus dem Kreis Rheinfelden in Baden- Württemberg.

Im Rahmen der umfangreichen Ermittlungen stießen die Bundespolizisten noch auf weitere Betrugstaten: Der Mann bestellte unter anderem Online- Tickets bei RB Leipzig, checkte mit den gestohlenen Kreditkartendaten in Hotels ein oder bestellte Waren bei diversen Online- Shops. Insgesamt 1060 Fälle konnten dem Beschuldigten nachgewiesen werden.

Am 15. Oktober 2018 klickten die Handschellen: Der Mann konnte in Rheinfelden in Baden- Württemberg verhaftet werden. Seine Wohnräume wurden durchsucht, Beweismittel sichergestellt.

Gestern wurde der 37- jährige Tunesier, nach einem vollumfänglichen Geständnis, schuldig gesprochen und zu einer Freiheitsstrafe von 4 Jahren und 6 Monaten verurteilt.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Yvonne Manger
Telefon: 0341-99799 107
Mobil: 0173-2766341
E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell