PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Dresden mehr verpassen.

09.12.2019 – 12:49

Bundespolizeiinspektion Dresden

BPOLI DD: Versuch Fahrkartenautomatenaufbruch - Zeugenaufruf

Weinböhla / Coswig (ots)

Am Sonntag, dem 08.12.2019 gegen 02:40 Uhr versuchten Unbekannte den Fahrausweisautomaten der DB AG am Haltepunkt Weinböhla aufzubohren. Die Täter lösten dabei Alarm aus und flüchteten ohne Beute.

Die Bundespolizei Dresden hat die Ermittlungen wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall aufgenommen und sucht Zeugen.

Wer hat in den frühen Morgenstunden des Sonntags (zwischen 02:00 und 03:00 Uhr) Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Haltepunktes Weinböhla gesehen?

Wer hat nach der Alarmauslösung des Automaten Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes gesehen bzw. kann dazu Angaben machen?

Wer hat ungewöhnliche bzw. untypische Geräusche im Bereich des Tatortes wahrgenommen?

Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer (0351) 81 50 20 bei der Bundespolizei Dresden zu melden!

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Dresden
Pressestelle
Telefon: 0351 / 81502 - 2020
E-Mail: bpoli.dresden.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Dresden
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Dresden