Das könnte Sie auch interessieren:

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

12.12.2018 – 13:39

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Ukrainische Männer hielten sich zu lange auf oder haben schwarzgearbeitet

BAB4, Kodersdorf (ots)

Die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf hat vier ukrainische Männer (33, 34, 37, 46) festgestellt, die sich zu lange in Frankreich aufhielten. Ebenso sind drei ukrainische Männer (34, 45, 45) festgestellt worden, die in Deutschland schwarzgearbeitet haben. Die Feststellungen sind das Ergebnis von Fahndungskontrollen, die alleine am Dienstag auf der Autobahn bei Kodersdorf stattfanden.

Bei dem Quartett konnte der Nachweis geführt werden, dass es den im Schengen Raum zulässigen Aufenthaltszeitraum von 90 Tagen deutlich überschritten hatte. Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz, jeweils 100,00 Euro Sicherheitsleistung und die Zurückschiebung nach Polen sind nun die Folge.

Auch gegen die mutmaßlichen Schwarzarbeiter wird wegen des aufenthaltsrechtlichen Verstoßes ermittelt. Bei dem 34-Jährigen wurden zudem 3.300 Euro illegal erlangter Arbeitslohn beschlagnahmt. Die beiden 45-Jährigen hatten jeweils 500,00 Euro Sicherheitsleistung zu zahlen. Die zuständige Ausländerbehörde wird das Trio nun ausweisen und ihm die Abschiebung androhen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf