Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

POL-HRO: Polizei fahndet mit Video nach brutalem Schläger

Rostock (ots) - LINK zum Video https://tinyurl.com/yc83yvnj Auch wenn die Tat bereits zwei Jahre ...

POL-DH: --- Durchsuchungen der Polizei in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen - Diebstahl von Holzbänken aus Kindertagesstätte in Borstel ---

Diepholz (ots) - Bassum - Verkehrsunfall Am Donnerstag, den 17.01.2019, gegen 08:30 Uhr, befuhr ein ...

12.12.2018 – 13:37

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Vom Görlitzer Stadtpark zum Görlitzer Postplatz

Görlitz (ots)

Mit angelegten Handfesseln ging heute Vormittag die Fahrt mit einem Dienstauto der Bundespolizei für einen 21-Jährigen vom Görlitzer Stadtpark zum Görlitzer Postplatz bzw. in die dort gelegene Justizvollzugsanstalt. In der Vollzugsanstalt wird der Verurteilte eine Ersatzfreiheitsstrafe verbüßen. Als Alternative hätte er eine Geldstrafe in Höhe von 650,00 Euro zahlen können, nur fehlten ihm dafür die finanziellen Mittel. Der gegen den Zgorzelecer vorliegende Haftbefehl war von der Staatsanwaltschaft Leipzig erlassen worden. Das zugrundeliegende Urteil kommt vom Amtsgericht Grimma wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf