PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bonn mehr verpassen.

21.10.2020 – 11:26

Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Auerberg: 35-Jähriger bei Verkehrsunfallflucht verletzt - Polizei bittet um Hinweise

BonnBonn (ots)

Am gestrigen Dienstag (20.10.2020) wurde ein 35-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in Auerberg verletzt. Der Mann war nach eigenen Angaben gegen 05:30 Uhr zu Fuß auf der Stockholmer Straße in Richtung der Pariser Straße unterwegs. Hier sei er auf der Fahrbahn äußerst links gegangen. Von hinten sei er dann von einen Auto angefahren worden, so dass er dadurch zu Boden geschleudert worden sei. Der schwarze Wagen sei dann ohne anzuhalten weitergefahren und nach rechts auf die Pariser Straße abgebogen. Der 35-Jährige, der zunächst nach Hause gegangen war und von dort die Polizei verständigte, wurde bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Mögliche Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0228 15-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell