Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

30.01.2020 – 13:06

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Rollerfahrer stürzt bei Ausweichmanöver: Polizei sucht Autofahrer

Hüllhorst (ots)

Nach dem Sturz eines 16-jährigen Rollerfahrers auf der Straße Lage am Mittwochnachmittag bittet die Polizei den am Geschehen beteiligten Autofahrer um Kontaktaufnahme. Der Jugendliche erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Der 16-Jährige war um kurz vor 16 Uhr mit seinem Zweirad in westlicher Richtung unterwegs, als ihm kurz hinter der Einmündung mit dem Heideweg in einer leicht abschüssig verlaufenden Kurve ein Pkw entgegenkam. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite wich er nach rechts aus, um einen drohenden Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei verlor er auf dem nassen und matschigen Untergrund die Kontrolle über seinen Roller und kam zu Fall.

Eine Berührung mit dem Wagen, vermutlich einem dunklen Kombi, habe es nicht gegeben, so der Jugendliche gegenüber den anschließend verständigten Polizisten. Da der Autofahrer nicht stoppte, wird dieser gebeten, sich bei nunmehr den Beamten des Verkehrskommissariats in Lübbecke unter Telefon (05741) 2770 zu melden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke