Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

26.01.2020 – 16:58

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Verkehrsunfall mit insgesamt vier verletzten Personen und hohem Sachschaden - #polsiwi

57258 Freudenberg, L907 zw. Heisberg und Oberschelden (ots)

Am Sonntag, 26.01.2020 gegen 11:20 Uhr, befuhr ein 85-jähriger PKW-Fahrer die L 907 von Heisberg her kommend in Richtung Oberschelden und beabsichtigte in Höhe der Zufahrt zur Rastanlage der Autobahn in diese nach links abzubiegen. Dabei übersah er einen PKW eines 23. Jährigen, der die Landstraße in Gegenrichtung befuhr. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß bei dem die beiden PKW-Fahrer und zwei 23-jährige und 29-jährige Insassen im entgegenkommenden PKW schwer verletzt wurden. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste von der Unfallstelle geborgen werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 40.000 EUR. Für die Reinigung der Unfallstelle wurde ein Fachunternehmen beauftragt. Daher musste die Unfallstelle bis 16:45 Uhr gesperrt bleiben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Leitstelle
PHK Georg-Burger
Telefon: 0271 7099 3130
E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein