Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

21.08.2019 – 15:06

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Männer attackieren Obdachlosen nach Streitigkeiten

Berlin - Charlottenburg-Wilmersdorf (ots)

Bundespolizisten nahmen am Dienstag zwei junge Männer vorläufig fest, nachdem diese einen Obdachlosen mit Fäusten und einer Flasche angegriffen hatten.

Kurz vor 23 Uhr gerieten zwei Männer im Bahnhof Zoologischer Garten in einen Streit mit einem 38-jährigen deutschen Staatsangehörigen. Im weiteren Verlauf schlug einer der Männer dem Obdachlosen mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Sein Begleiter warf eine Glasflasche auf das Opfer. Er wurde im Gesicht getroffen und erlitt eine Platzwunde über dem Auge. Alarmierte Bundespolizisten nahmen die beiden 19 und 21 Jahre alten deutschen Staatsangehörigen vorläufig fest. Der Verletzte wurde vor Ort ambulant versorgt.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung gegen die beiden Angreifer aus Brandenburg ein. Bei dem 21-Jährigen stellten sie zudem ein Einhandmesser sicher.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin