Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bexbach

08.08.2019 – 15:39

Bundespolizeiinspektion Bexbach

BPOL-BXB: Gerade Haftbefehl vollstreckt, schon folgt die nächste Anzeige

Saarbrücken-Klenblittersdorf-Hanweiler (ots)

Rauchen ist ein teures Vergnügen - diese leidvolle Erfahrung machte am Mittwochabend ein französischer Staatsangehöriger, denn ihm wurde der Zigarettenkauf zum Verhängnis. Beamte der Bundespolizei kontrollierten den Mann vor dem Tabakladen im Kleinblittersdorfer Ortsteil Hanweiler und fanden heraus, dass er zur Festnahme ausgeschrieben war. 30 Tage sollte er in Haft, da er in der Vergangenheit mehrmals wegen Leistungserschleichung aufgefallen war. Im Zuge weiterer Ermittlungen fanden die Polizisten bei der Person dann auch noch Betäubungsmittel. Das Gefängnis blieb dem 37-Jährigen jedoch erspart: ein Bekannter kam zur Dienststelle und zahlte ersatzweise den gerichtlich festgesetzten Betrag von 373 EUR. Allerdings wird er bald nochmals Post erhalten, denn wegen der Betäubungsmittel fertigten die Beamten gleich die nächste Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
- Öffentlichkeitsarbeit -
Patrick Thiery
Telefon: 06826/522-1111
E-Mail: bpoli.bexbach.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bexbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bexbach