Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta mehr verpassen.

12.07.2020 – 08:28

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Cloppenburg vom 11.07.2020 bis 12.07.2020

Cloppenburg/Vechta (ots)

Löningen - Versuchter Einbruchdiebstahl in Kiosk - Am Sonntag, 12.07.2020, gegen 03:00 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter die Eingangstür eines Kiosks in Löningen, Lagestraße, mit einem Gullydeckel einzuschlagen. Der Täter wurde durch einen Zeugen beobachtet, konnte jedoch unerkannt und ohne Diebesgut flüchten. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Weitere Zeugen, die zur genannten Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, möchten sich bitte mit der Polizei Löningen, unter der Rufnummer 05432-9500, in Verbindung setzen.

Molbergen - Sachbeschädigung an Kfz - Am Samstag, 11.07.2020, gegen 04:10 Uhr schlug ein bislang unbekannter Täter die Windschutzscheibe eines PKW Ford mit einem Stein ein. Der PKW war vor einem Wohnhaus in Molbergen, Tiefer Weg abgestellt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation in Molbergen unter 04475-1565 entgegen.

Garrel - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person - Am Samstag, 11.07.2020, gegen 14:30 Uhr ereignete sich in Garrel, Hauptstraße, ein Verkehrsunfall, wobei eine Person leicht verletzt wurde. Eine 42-jährige Garrelerin befuhr mit ihrem PKW, Daimler, die Hauptstraße aus Richtung Nikolausdorf kommend in Richtung Garrel. In Höhe der Sager Straße wollte sie nach links abbiegen. Ein hinter dem PKW fahrender 23-jähriger aus Barßel erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Linienbus auf. Die Fahrerin des PKW zog sich bei dem Auffahrunfall leichte Verletzungen zu. Die fünfzehn Fahrgäste im Linienbus blieben unverletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Essen / Oldb. - Sachbeschädigung - In der Zeit von Mittwoch, 08.07.2020, 12:00 Uhr bis Freitag, 10.07.2020, 16:00 Uhr warf ein bislang unbekannter Täter eine, auf einer Baustelle in Essen / Oldb., Ladestraße, gelagerte Sicherheitsglasscheibe ein. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 400 Euro. Etwaige Zeugen möchten sich bitte bei der Polizei in Essen / Oldb. unter der Rufnummer 05434-3955 melden.

Cloppenburg - Fahren unter Drogeneinfluss - Bei einer Verkehrskontrolle eines PKW, BMW am Samstag, 11.07.2020, gegen 21:50 Uhr wurde festgestellt, dass der 20-jährige Fahrzeugführer aus Cloppenburg offenbar unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Cappeln - Trunkenheit im Verkehr - Am Sonntag, 12.07.2020, um 02:50 Uhr, befuhr eine 54-jährige Cloppenburgerin mit ihrem PKW, Daimler, die Straße Am Rickels in Cappeln, obwohl sie unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,58 Promille. Es wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK'in Tesch, DSL'in
Telefon: 04471/1860-112
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta