Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta mehr verpassen.

11.07.2020 – 10:04

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemitteilung PK Friesoythe 10./11.07.2020

Cloppenburg/Vechta (ots)

Barßel - Trunkenheit im Verkehr

In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 00.02 Uhr, wurde ein 30-jähriger Barßeler im Bereich der Straße Am Zuschlag in Barßel einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann alkoholisiert war ( AAK: 1,17 Promille ). Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Zudem wurde ein Strafverfahren gegen den Beschuldigten eingeleitet.

Bösel - Verkehrsunfall

Am Freitagmittag, gegen 13.00 Uhr, kam es auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Friesoyther Straße zu einem Verkehrsunfall ohne Verletzte zwischen einer 27-jährigen Böselerin und einem 26-jährigen Polen aus Bösel. Da der Mann unter Alkoholeinfluss stand ( AAK: 0,62 Promille ) wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

PK Friesoythe, Grüner Hof 59, 26169 Friesoythe
Tel.: 04491-93160
Mail: ralf.glandorf@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell